Clima + Fair + Café!

… so hieß das kleine Café, das wir – der Wahlkurs „Aktionen für den Klimaschutz“,  unterstützt von unseren Energiescouts - am „Tag der offenen Tür“ eingerichtet hatten.

Der Kaffee und die Zutaten für den Kuchen stammten natürlich aus biologischem Anbau bzw. fairem Handel; der Kuchen war von unseren Klimakindern nach den Grundsätzen „saisonal“ – „regional“ – (beinahe) „vegan“ gebacken worden.

Neben dem Café gab es die "Gute Schokolade" zu kaufen.
 Aushänge informierten über klimafreundliche Ernährung, vertrauenswürdige Fair-Trade-Siegel und die ökologischen und sozialen Pluspunkte der "Guten Schokolade".

Kaffee und Kuchen waren kostenlos, doch erbaten wir eine kleine Spende für die Aufforstungsmaßnahmen von Plant-for-the-Planet.

Das Ergebnis des Schokoladenverkaufs und des Café-Betriebs:
93 Bäume, die nicht nur Co2 speichern, sondern über Pflanz-und Pflegemaßnahmen in Mexiko Arbeitsplätze schaffen!


Mmh ... klimafreundlicher Kuchen schmeckt lecker!


zuletzt geändert am 12.03.2017, 21:40